Walter Rau Lebensmittelwerke GmbH

 
 
8
Walter Rau Unternehmen
3

Datenschutzhinweise

Zuletzt aktualisiert: August 2018

Die Walter Rau Lebensmittelwerke GmbH (nachfolgend „Walter Rau“, „wir“ oder „uns“) freut sich über Ihren Besuch auf unserer Webseite und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten. Wir nehmen den Schutz, sowie die Vertraulichkeit und Integrität Ihrer personenbezogenen Daten ernst.

Unter „personenbezogene Daten“ versteht man alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Dabei wird eine natürliche Person als identifizierbar angesehen, wenn sie direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, identifiziert werden kann.

Unsere Datenschutzhinweise beschreiben u.a. welche personenbezogenen Daten wir bei Ihrem Besuch der unter www.walter-rau.de verfügbaren Webseiten („die Webseiten“) verarbeiten, zu welchen Zwecken die Verarbeitung erfolgt und welche Rechte Sie in Bezug auf die Datenverarbeitung haben.

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?

Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die

Walter Rau Lebensmittelwerke GmbH
Münsterstraße 9-11
49176 Hilter

Sie können uns unter folgender E-Mail-Adresse kontaktieren:

BEU-HIL-Dataprotection@bunge.com

2. Welche personenbezogenen Daten werden verarbeitet und zu welchen Zwecken?

Die konkreten Kategorien der von uns erhobenen Daten bestimmen sich danach, wie Sie mit unseren Webseiten interagieren. Sie haben beispielsweise die Möglichkeit, uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn Sie unsere Webseiten besuchen und unsere Service-Angebote wahrnehmen. Ferner erheben wir automatisch bei jedem Ihrer Besuche auf unseren Webseiten bestimme Informationen, die Ihre Nutzung der Webseiten betreffen. Zudem werden Daten über sog. Cookies erhoben.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung und in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen und ausschließlich zu festgelegten, eindeutigen und legitimen Zwecken. Eine mit dem ursprünglichen Zweck nicht zu vereinbarende Zweckänderung findet nicht statt.

Nachfolgend werden die konkreten Datenkategorien, der Zweck der Verarbeitung und die einschlägigen Rechtsgrundlagen aufgeführt und erläutert:

2.1 Personenbezogene Daten, die Sie uns bereitstellen

2.1.1 Personenbezogene Daten, die Sie uns als Webseitennutzer bereitstellen

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf – elektronisch, postalisch oder telefonisch –, verarbeiten wir folgende personenbezogene Daten von Ihnen:

  • Vor- und Nachnamen, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Postanschrift, Nachrichtentext

Diese Daten werden dazu verwendet, um mit Ihnen in Kontakt zu treten. Die Angabe bzw. Mitteilung derselben ist freiwillig. Als Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung gilt (a) die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind; (b) die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Ihre Anfrage hin; oder (c) die Wahrung unserer berechtigten Interessen an der Verwaltung unserer Kunden- und Interessentenbeziehungen.

2.1.2 Personenbezogene Daten, die Sie uns im Rahmen einer Bewerbung bereitstellen

Sie haben auch die Möglichkeit, sich bei uns über einen der speziell für diesen Zweck bereitgestellten Kommunikationskanäle um eine Stelle zu bewerben. Dies beinhaltet, ist aber nicht beschränkt auf unsere E-Mail-Adresse für Bewerber und die postalische Einreichung Ihrer Bewerbung.

Die Bereitstellung der nachfolgend aufgezählten Kategorien von personenbezogenen Daten ist zwingende Voraussetzung für die Bewerbung um eine Stelle bei den Walter Rau Lebensmittelwerken. Im Falle der Nichtbereitstellung dieser Daten können Sie bei dem entsprechenden Bewerbungsverfahren nicht als Kandidat berücksichtigt werden.

Wir verarbeiten die folgenden personenbezogenen Daten über Sie:

  • Ihre Stammdaten, (Vor- und Nachname, Staatsangehörigkeit, Geburtsdatum und -ort, Führerschein);
  • ggf. Arbeitserlaubnis und/oder Aufenthaltsgenehmigung;
  • Kontaktinformationen (Wohnanschrift, (Mobilfunk-)Telefonnummer, E-Mail-Adresse);
  • Beruflicher und schulischer Werdegang, Qualifikation und Fähigkeiten inklusive (Arbeits-)Zeugnissen;
  • Falls für die maßgebliche Stelle relevant: gesundheitliche Eignung; und
  • ggf. Kündigungsfrist bei dem vorherigen Arbeitgeber.

Zusätzlich zu den obigen Informationen haben Sie die Möglichkeit, uns freiwillig folgende personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen:

  • Aktuelles Gehalt;
  • Art der gewünschten Beschäftigung, d.h. Vollzeit oder Teilzeit;
  • Reisebereitschaft (in %);
  • Bereitschaft, den Wohnort zu wechseln;
  • Bevorzugte berufliche Stelle in Bezug auf Hierarchieebene und Beschäftigungsbereich;
  • Bevorzugter Standort;
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit;
  • Auf Anfrage ein Polizeiführungszeugnis;
  • Verfügbarkeitszeitraum;
  • Ob Familienmitglieder bei Bunge beschäftigt sind;
  • Eine frühere Beschäftigung bei den Walter Rau Lebensmittelwerken oder einem anderen Unternehmen der Bunge-Gruppe;
  • Schwerbehinderung;
  • Hobbys;
  • Beruf der Eltern (bei Bewerbung um eine Ausbildungsstelle);
  • Alter und Beruf von Geschwistern (bei Bewerbung um eine Ausbildungsstelle); und
  • ggf. Schuh- und Kleidergröße

Wenn Sie sich für ein Praktikum bewerben, benötigen wir zusätzlich folgende personenbezogene Daten:

  • Dauer und Art des Praktikums, d. h. ob es sich um ein Pflichtpraktikum handelt oder nicht

Ihre personenbezogenen Daten werden grundsätzlich direkt bei Ihnen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erhoben, insbesondere aus den Bewerbungsunterlagen und dem Bewerbungsgespräch. Daneben können wir personenbezogene Daten über Sie von Dritten erhalten, beispielsweise von Personalvermittlern, denen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen überlassen haben und die Sie uns als Kandidaten für eine Stelle vorschlagen. Eine Datenerhebung bei Ihrem früheren Arbeitgeber erfolgt nur bei zuvor erteilter Einwilligung.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Bewerbungsverfahren dient der Begründung des Beschäftigungsverhältnisses. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Besetzung der konkreten Stelle verarbeitet, auf die Sie sich beworben haben. Soll Ihre Bewerbung für andere offene Stellen im Unternehmen berücksichtigt werden oder möchten Sie im Falle einer Absage in unseren Bewerberpool aufgenommen werden, benötigen wir hierzu eine Einwilligungserklärung. Wir besuchen ferner Profile von Bewerbern auf Xing und LinkedIn oder weiteren beruflich orientierten sozialen Netzwerken, sofern solche vorhanden sind. Profile in privaten sozialen Netzwerken besuchen wir nicht.

Sie betreffende Gesundheitsdaten werden nur dann verarbeitet, wenn die gesundheitliche Eignung für die Stelle relevant ist, für die Sie sich bewerben. Entsprechendes gilt für die Verarbeitung von Daten betreffend Vorstrafen. Eine Verarbeitung solcher besonderer Kategorien personenbezogener Daten findet nur statt, wenn Sie hierin ausdrücklich eingewilligt haben.

2.2 Automatisch erhobene personenbezogene Daten

Bei jedem Zugriff auf unsere Webseiten werden Nutzungsdaten durch Ihren Internetbrowser übermittelt und in Protokolldaten (Server-Logfiles) gespeichert. Bei jedem Abruf einer Datei werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf unserem Server gespeichert.

Jeder Datensatz besteht aus:

  • IP-Adresse;
  • der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde (sog. Referrer-URL);
  • dem Namen der Datei;
  • dem Datum und Uhrzeit der Anforderung (sog. time stamp);
  • der übertragenen Datenmenge;
  • dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.);
  • dem Webbrowser, Spracheinstellungen, und Version der Browsersoftware und
  • dem Betriebssystem Ihres Endgeräts und dessen Zugriffstatus / http-Statuscode

Diese Daten dienen ausschließlich der Gewährleistung eines störungsfreien Betriebs unserer Webseiten, der Sicherheit unseres Internetauftritts sowie zur Verbesserung unseres Service-Angebotes. In Einzelfällen werden diese Daten zur Beseitigung von konkreten Störungen an Telekommunikationsanlagen und zur Bekämpfung eines konkreten Missbrauchs von Telekommunikationsdiensten verarbeitet. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist die Wahrung unserer berechtigten Interessen daran, die Funktionsfähigkeit unserer Webseiten und Telekommunikationsdienste zu gewährleisten und den Missbrauch derselben zu bekämpfen.

2.3 Cookies

Auf unseren Webseiten werden Cookies eingesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die von einer Webseite während Ihres Besuchs erstellt und auf Ihrem Endgerät gespeichert werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie durch die Auswahl entsprechender technischer Einstellungen in Ihrem Webbrowser die Speicherung der Cookies und die Übermittlung der darin enthaltenen Daten verwalten und verhindern können. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden.

Wir verwenden folgende Kategorien von Cookies:

  • Unbedingt erforderliche Cookies

Diese Cookies dienen der Funktionsfähigkeit unserer Webseiten und können deshalb nicht deaktiviert werden. In der Regel werden diese Cookies als Reaktion auf von Ihnen getätigten Aktionen gesetzt, die einer Dienstanforderung entsprechen, wie etwa dem Festlegen Ihrer Datenschutzeinstellungen, dem Anmelden oder dem Ausfüllen von Formularen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass diese Cookies blockiert oder Sie über diese Cookies benachrichtigt werden. Einige Bereiche der Webseiten funktionieren dann aber möglicherweise nicht.

Auf unseren Webseiten verwenden wir folgende unbedingt erforderliche Cookies:

Name Zweck Laufzeit Art
PHPSESSID Dieses Cookie dient der Zuordnung einzelner Seitenaufrufe zu einer Session. Diese Zuordnung ermöglicht die Verarbeitung von Benutzereingaben in Formularen. Dauer der Browsersession First Party

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung durch Einsatz von unbedingt erforderlichen Cookies ist die Wahrung unserer berechtigten Interessen an der Funktionsfähigkeit und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Webseiten und angebotenen Dienstleistungen.

  • Leistungs-Cookies

Diese Cookies dienen der Messung von Seitenzugriffen. Sie unterstützen uns dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Webseiten zu ermitteln, um anhand dieser Daten die Leistung derselben zu verbessern. Erfasst werden unter anderem die Anzahl der Zugriffe auf eine Seite, die Anzahl der aufgerufenen Unterseiten, die auf unseren Webseiten verbrachte Zeit, die Reihenfolge der besuchten Seiten, welche Suchbegriffe Sie zu uns geführt haben, das Land, die Region und gegebenenfalls die Stadt aus der der Zugriff erfolgt, sowie den Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Die von diesen Cookies erfassten Daten werden aggregiert und sind deshalb anonym. Ein Rückschluss auf den einzelnen Nutzer ist nicht möglich.

Auf unseren Webseiten verwenden wir folgende Leistungs-Cookies:

Name Zweck Laufzeit Art
_ga Diese von Google Analytics entwickelten Cookies ermöglichen uns, die Anzahl der Webseite-Besucher und die Häufigkeit der Besuche zu messen. 2 Jahre First Party
_gat 60 Sekunden First Party
_gid 24 Stunden First Party

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung durch Einsatz von Leistungs-Cookies ist die Wahrung unserer berechtigten Interessen an der Analyse unserer Webseiten zwecks zielgerichteter und bedarfsgerechten Gestaltung derselben. Sie können dieser Datenverarbeitung jederzeit widersprechen, indem Sie die Cookie-Einstellungen entsprechend anpassen.

  • Funktionale Cookies

Funktionale Cookies ermöglichen unseren Webseiten, getätigte Angaben, wie z.B. den registrierten Namen oder die Sprachauswahl zu speichern und Ihnen darauf basierend verbesserte und persönlichere Funktionen anzubieten. Diese von diesen Cookies erfassten Daten werden automatisch aggregiert und erlauben deshalb keinen Rückschluss auf den einzelnen Nutzer. Auf unseren Webseiten unter www.walter-rau.de kommen keine funktionalen Cookies zum Einsatz.

  • Marketing-Cookies

Marketing-Cookies stammen von externen Werbeunternehmen und werden verwendet, um Informationen über die vom Nutzer besuchten Webseiten zu erfassen, um bspw. zielgruppenorientierte Werbung für den Nutzer zu erstellen. Auf unserer Webseite kommen keine Marketing-Cookies zum Einsatz.

2.4. Webseiten von Drittanbietern

Unser Online-Angebot kann Links zu Webseiten von Drittanbietern enthalten. Bitte beachten Sie, dass wir keine Einflussmöglichkeit auf den Inhalt fremder Webseiten haben, noch auf die auf diesen Webseiten erhobenen personenbezogenen Daten. Wir empfehlen Ihnen, sich beim Besuch der Webseiten von Drittanbietern über deren Datenschutzpraktiken zu informieren.

3. Empfänger personenbezogener Daten

3.1 Wenn Sie ein Webseitennutzer sind

Ihre personenbezogenen Daten können zusätzlich folgenden Kategorien von Empfängern offengelegt werden:

  • Auftragsverarbeiter, die von uns sorgfältig ausgewählt worden und sowohl vertraglich als auch gesetzlich zur Einhaltung des geltenden Datenschutzrechts verpflichtet sind; und
  • Behörden, soweit eine gesetzliche Pflicht dazu besteht

Internationale Datenübermittlungen finden nur unter den in Abschnitt 4 dargestellten Voraussetzungen statt.

3.2 Wenn Sie ein Bewerber sind

Innerhalb unseres Unternehmens erhalten nur die Personen und Abteilungen (z.B. Fachbereich, Betriebsrat, Schwerbehindertenvertretung) Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, die in die Entscheidung über Ihre Einstellung eingebunden sind.

Eine darüber hinausgehende Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet nicht statt. Wir werden Ihre Daten vertraulich behandeln und ausschließlich für die oben im Abschnitt 2.1.2 beschriebenen Zwecke verarbeiten.

4. Internationale Datenübermittlungen

4.1 Wenn Sie ein Webseitennutzer sind

Der Begriff „internationale Datenübermittlung“ beschreibt einen Transfer personenbezogener Daten an Empfänger außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Eine solche Datenübermittlung erfolgt nur dann, wenn die Empfängerstaaten ein mindestens gleichwertiges Datenschutzniveau im Vergleich zum Herkunftsstaat der Daten aufweisen und ein entsprechender Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vorliegt. Alternativ erfolgt eine Datenübermittlung nur bei Vorliegen geeigneter oder angemessener datenschutzrechtlicher Garantien. Zu diesem Zweck bedienen wir uns bei der Ausgestaltung der Vertragsverhältnisse mit Empfängern in Drittländern der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission. Eine Kopie dieser Klauseln können Sie von unserem Datenschutzbeauftragen anfordern. Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten finden Sie unten im Abschnitt 8.

3.2 Wenn Sie ein Bewerber sind

Wir übermitteln Ihre Bewerberdaten nicht in Drittländer.

5. Aufbewahrungsfristen

5.1 Wenn Sie ein Webseitennutzer sind

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung der in dieser Datenschutzhinweisen dargelegten Zwecke nicht mehr erforderlich und/oder etwaig bestehende gesetzliche Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind. Darüber hinaus gelten folgende Maßgaben:

  • Ihre Kontaktdaten werden 10 Jahre nach der letzten Kommunikation gelöscht.
  • automatisch erhobene Daten werden nach 52 Tagen gelöscht. In Einzelfällen kann auch eine darüberhinausgehende Speicherung Ihrer Verkehrsdaten zu Zwecken der Beseitigung von konkreten Störungen an Telekommunikationsanlagen und zur Bekämpfung eines konkreten Missbrauchs von Telekommunikationsdiensten notwendig sein.

Ferner werden Ihre personenbezogenen Daten in folgenden Fällen datenschutzgerecht gelöscht: (i) wenn Sie Ihre Einwilligung in die Datenverarbeitung widerrufen und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage fehlt; (ii) wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen und keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vorliegen; (iii) wenn Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden; und (iv) wenn die Löschung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist.

5.2 Wenn Sie ein Bewerber sind

Im Falle einer Einstellung übernehmen wir Ihre Bewerbungsunterlagen in Ihre Personalakte. Im Falle einer Absage, werden Ihre personenbezogenen Daten spätestens zwei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht, sofern Sie uns nicht eine Einwilligung zur längeren Aufbewahrung im sog. Bewerberpool erteilt haben.

Auf Ihren Wunsch hin werden Ihre Daten sofort gelöscht, es sei denn, es bestehen gesetzliche Aufbewahrungspflichten. Darüber hinaus kann es vorkommen, dass Ihre personenbezogenen Daten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen uns in Verbindung mit dem Bewerbungsverfahren geltend gemacht werden können. Es werden personenbezogene Daten gespeichert und aufbewahrt, solange die gesetzliche Verjährungsfrist für Rechtsansprüche gegen Bunge nicht abgelaufen ist.

6. Ihre Rechte als betroffene Person

Als betroffene Person stehen Ihnen folgende Rechte zu:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten
  • Recht auf Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Recht auf Widerruf der Einwilligung, sofern die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht
  • Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
  • Recht, jederzeit der Datenverarbeitung zu widersprechen

7. Datensicherheit

Die Walter Rau Lebensmittelwerke GmbH schützt Ihre Daten durch technische und organisatorische Maßnahmen vor unberechtigtem Zugriff, Verlust oder Zerstörung, beispielsweise werden Ihre Daten bei der Übertragung zu uns automatisch verschlüsselt. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

8. Datenschutzbeauftragter

Zur Ausübung der im Abschnitt 6 aufgeführten Rechte, sowie bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten per Email unter BEU-HIL-Dataprotection@bunge.com oder per Post an folgende Adresse:

Walter Rau Lebensmittelwerke GmbH
Münsterstraße 9-11
49176 Hilter

9. Sonstiges

Unsere Datenschutzerklärung kann in unregelmäßigen Abständen angepasst werden, damit sie den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Dienstleistungen umzusetzen, z. B. bei der Erweiterung um neue Angebote. Wir werden dann auf dieser Webseite eine Neufassung der Datenschutzerklärung mit Datum veröffentlichen.